Therapie, Beratung, Coaching

Therapie, Beratung, Coaching

Die systemische Methodik zeichnet sich durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise aus, die sowohl in Therapie als auch im Coaching verwendet wird. Die stärkste Macht in einem Menschen, sind die eigenen inneren Bilder.                                                                                                                        Innere Bilder, Überzeugungen und Entschlossenheit können Berge versetzen.

Diese Kraft wird in der systemischen Arbeit genutzt. Hierbei unterstützen gewisse Strukturen, andere boykottieren. Dinge anerkennen, die sind, wie sie sind, widerstrebt uns Menschen bisweilen zutiefst, und kann uns doch erleichtern und entlasten. Die Meisten haben einen viel größeren Handlungsspielraum und viel mehr Möglichkeiten, als ihnen klar ist. Die systemische Therapie unterstützt auf einem Weg, in ein zufriedenes, selbstbestimmtes Leben.

maskottchen_mimi1Was zeichnet die systemische Betrachtung aus?

Das Fundament der systemischen Betrachtung ist die Annahme, dass alles zusammen hängt. Jeder einzelne Mensch funktioniert nach einem bestimmten, irgendwann erlernten Rhythmus. Eine Familie verhält sich systemisch, schon kleinste Kinder finden ihren Platz und fügen sich ein. Mit Unterstützung, Engagement und Forschungsgeist werden Zusammenhänge sichtbar. Es fällt leichter, Strukturen anzuerkennen und sich entweder so anzunehmen, wie man ist oder etwas zu verändern. Die systemische Arbeit ist sehr sinnlich und bildhaft, sodass sie Menschen aller Lerntypen anspricht.

Welche anderen Methoden kommen vor?

Susan Bagdach nutzt je nach Anliegen und in Absprache mit Ihnen, neben der systemischen Therapie Elemente aus Körper-, Tanz-, Sexualtherapie und Methoden aus Hypnotherapie, NLP und Transaktionsanalye.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Therapie, Beratung und Coaching?

Therapie

Die meisten Menschen haben irgendwann einmal belastende oder traumatisierende Ereignisse erlebt. Bei einigen sitzen die Wunden tiefer als bei anderen. Tiefe traumatische Ereignisse brauchen einerseits Stabilität und neue Lösungsansätze im Außen und andererseits tiefe Heilung im Innen. Bei beidem unterstütz die systemische Therapie. Die Therapie ist ein Prozess der Heilung.

Therapie als Krisenintervention mit drei bis fünf Terminen oder als Mittel-oder Langzeit Begleitung ist möglich. Susan Bagdach begleitet Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit.

Beratung

Für die systemische Beratung werden gemeinsam Unklarheiten den eigene Lebensweg oder die eigene Position betreffend, betrachtet. Von beruflichen Themen über Erziehung bis zu Partnerschaft und Sexualität ist alles denkbar.

Coaching

Coaching ist eine Intervention. Es gibt etwas, was man verändern will. Handlungsabläufe, die man immer wieder auf die gleiche Art verbockt- und das endlich verändern will.

Oft finden sich recht einfache Methoden, mit denen eine Person darin unterstützt werden kann, dahin zu gehen, wo sie schon lange sein will.

Coaching zu beruflichen Anliegen sind allein oder im Team möglich.