Über Susan Bagdach

Über Susan Bagdach

Susan Bagdach ist Expertin für interkulturelle Gesundheit und Prävention für Mädchen und Frauen. Sie ist examinierte Krankenschwester und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Als Referentin, Trainerin und Coach berät sie sowohl Gruppen, als auch Einzelpersonen und Familien.

Susan Bagdach ist Krankenschwester und Heilpraktikerin für Psychotherapie mit den Schwerpunkten systemische Therapie und Hypnotherapie. Die Deutsch-Syrerin arbeitet in den Sprachen Deutsch und Arabisch. Sie ist Geschäftsführerin des interkulturellen Frauen- und Mädchen- Gesundheitszentrums IFMGZ Holla e.V.

NRW weit hat Susan Bagdach einige interkulturelle Gesundheitsprojekte konzipiert und umgesetzt. Die Mutter von fünf Kindern lebt in Köln und ist Inhaberin einer Schule für orientalischen Tanz und der Praxis für systemische Therapie und interkulturelle Gesundheit.

Projekte aus den Bereichen Prävention, Frauen- und Mädchen Empowerment und Gesundheit (jeweils in Konzeption, Durchführung und Leitung)

2017
MehrWert- ein Projekt gegen Körperbildnormierung (IFMGZ HOLLA e.V./filia)

2016-2019
AN*TRIEB*KRAFT- ein Präventions und Identitäts Projekt für interkulturelle Jugendgruppen (profamilia NRW/MGEPA NRW)

2016
Mythos Jungfernhäutchen- ein Aufklärungsprojekt mit Broschüre (IFMGZ HOLLA e.V./filia)

2015-2017
WIHR- ein Projekt für die Arbeit mit Frauen, die fliehen mussten und traumatisiert wurden (IFMGZ HOLLA e.V./MGEPA NRW)

2015/2016
YALLAsoulfit- ein Projekt für seelische Gesundheit und Resilienz (profamilia NRW/MGEPA)

2015
HOLLIEHood- ein Filmprojekt gegen Rassismus, gegen Sexismus, gegen normierte Körperbilder und für gerechte Sprache (IFMGZ HOLLA e.V./filia)

2012-2014
5+1=Meins® interkulturelle Mädchengesundheit und Prävention (profamilia NRW/MGEPA)

Ausbildung

2007-2013
Ausbildung Systemische Therapie und Familienaufstellung, bei HypnoSys, Heinrich Breuer, Köln,
darin enthalten Weiterbildung Trance- und Hypnotherapie

Juli 2005
Berufsbezeichnung Heilpraktikerin für Psychotherapie 1997-2000

Psychologiestudium, Uni Köln

2004-2005  
Ausbildung Systemische Paar- und Familientherapie, IST Köln

2001-2002
„Heilpraktikerin für Psychotherapie“, Akademie für Psyche & Soma, Bonn

1994
Examinierte Krankenschwester, LKH Mehrheim

 

Weitere Fort- und Weiterbildungen:

2014
Sexualpädagogin bei pro familia Bundesverband

2007-2016
Kommunikations- Stimm– und Gesangsfortbildungen,u.a.. EVTS 1&2, Speech Level, CVTS bei Stimm-Werkstatt, Köln

2005-2008
orientalische Tanzpädagogin bei, Ellen Varsamis, Köln

1998-2001
Ritualarbeit für Frauen und Mädchen bei Maria Zemp

maskottchen_mimi4

„Liebe Susan, ganz lieben Dank an Dich, dass du da warst. Du hast uns durch Deine unbeschwerte und liebevolle Art eine erkenntnisreiche und aufgeschlossene Zeit geschenkt. Wir werden Dich niemals vergessen“
Teilnehmerinnen eines Gesundheitsworkshops