Die Arbeit mit Jugendlichen

Susan Bagdach hat bereits eine Vielzahl an Projekten für Jugendliche konzipiert und umgesetzt, zum Teil als landesweite Projekte über mehrere Jahre, zum Teil in Form von Kurzprojekten mit einigen Workshops.

In der Arbeit mit Jugendlichen setzt sie den Schwerpunkt immer auf die gesunden Ressourcen. Kinder tragen aus Liebe zu den Eltern oft zu viel. Wenn Jugendliche rebellieren und sich abgrenzen, ist das gesund und richtig. Susan Bagdach vermittelt, wenn es zu Schwierigkeiten zwischen eigenen Vorstellungen, Wünschen und Bedürfnissen und den Erwartungen von Eltern/Gesellschaft/Normen/Traditionen/Wertvorstellungen kommt zwischen Eltern und Kindern. Wenn Jugendliche aus der Bahn geraten, kann die Therapeutin oft in wenigen Stunden zu einer Beruhigung der Gesamtsituation beitragen.

Jugendliche, die nach Gewalterfahrung (auch sexualisierter) wieder einen guten Platz im eigenen Körper finden wollen, für einen Weg in Eigenmacht und Selbstbestimmung, lassen sich von Susan Bagdach gern coachen und auf dem Weg in die Heilung unterstützen.